Nicht-ohne-meinen-Ball.de
Banner
Home | Aktuell | Profil | Spielberichte | Fußball in ... | Kreisliga | Fotogalerie | Links | Impressum | Suche
Spielberichte
1. FC Schwalmstadt – KSV Baunatal 0:1

Herbert-Battenfeld-Stadion, 6. Oktober 2007, 400 Zuschauer

SchwalmstadtAbramowitsch, Agnelli, Berlusconi, Glazer, Mateschitz, Moggi – als ob das nicht gereicht hätte. Jetzt also auch noch 1899 Hoffenheim und Gazprom. Manchmal ist es gar nicht so einfach, einen Sinn im Leben zu erkennen. Dann überkommt die Fußballseele eine tiefe Sehnsucht nach dem Authentischen, dem Ursprünglichen, dem Reinen und dem Guten. Dann denkt sie voller Dankbarkeit an den 1. FC Schwalmstadt.
weiter …
 
Borussia Dortmund II – SC Verl 1:0

Stadion Rote Erde, 22.09.2007, 454 Zuschauer

Spielbericht BVBII„Scheiß Amateure!“ schreien die Frustrierten. Eine normale Reaktion für Fans aus Kiel, Magdeburg oder Oberhausen. Wenn sie ihre Mannschaft mal wieder enttäuscht, sind die Schuldigen schnell gefunden: die Zweitvertretungen der Profis.  
weiter …
 
F.C. Etzella Ettelbruck – HJK Helsinki 0:1

Stade Centre Sportif Deich, 2. August 2007, 474 Zuschauer

Spielbericht LuxemburgDas Idyll beginnt gleich hinter der Grenze. Runter von der belgischen Buckelpiste, noch einige Kilometer auf feinem luxemburger Asphalt, vorbei an schmucken Dörfern, malerischen Wäldern, grünen Wiesen mit zufriedenen Kühen und schon ist man im Fußballparadies Ettelbruck. Hier ist die Welt noch in Ordnung. 
weiter …
 
FK Ximki – FK Tom Tomsk 1:1

Rodina-Stadion, 1. Juli 2007, 2.500 Zuschauer

Spielbericht MoskauSie waren tatsächlich gekommen. Selbst im fernen Moskau konnte sich der Stolz Sibiriens auf seine Anhänger verlassen. Dort, wo wir eine leere Gästetribüne erwartet hatten, ließen rund 60 Fans des FK Tom Tomsk ihrer Begeisterung freien Lauf: "Lutschaja komanda w mire – Tom iz zapadnoj Sibiri." (Die beste Mannschaft der Welt – Tomsk aus Westsibirien).
weiter …
 
FK Tom Tomsk – Lokomotive Moskau 4:2

Stadion Trud, 24. Juni 2007, 14.500 Zuschauer

Spielbericht TomskNirgends wird der Mythos Sibirien so liebevoll gepflegt wie in Deutschland. Menschenleere Taiga, monatelange Stürme, meterhoher Schnee – das gefällt dem zur Melancholie neigenden Michel. Dabei stimmt das Klischee längst nicht mehr. In Tomsk jedenfalls pulsiert das Leben wie an Copacabana und Ipanema. Dem Fußball sei Dank.
weiter …
 
Cymru – Y Werininaeth Siec 0:0

EM-Qualifikation

Millenium Stadium, 2. Juni 2007, 30.714 Zuschauer

Spielbericht WalesNach 20 Minuten hatte Kerstin genug gesehen. Ihre Meinung stand fest: „Ein Scheißspiel.“ Ich nahm ihr den derben Ausdruck nicht übel. Sicher, man hätte das grausame Gebolze auch anders umschreiben können. Man hätte sich über fehlende Stimmung auf den Rängen (mehr als die Hälfte der Plätze blieb unbesetzt), fehlende Präzision, fehlende Bewegung, fehlenden Spielaufbau, fehlendes Flügelspiel und vieles andere Fehlende auslassen können.
weiter …
 
SV Wilhelmshaven – Borussia Dortmund II 0:2

Jadestadion, 26. Mai 2007, 700 Zuschauer

Wilhelmshaven - BVBEr war ziemlich lang, hatte mehrere schmale Fenster, zwei Treppen, vier Räder und gilt seit dem Siegeszug des Dixi-Klos in Deutschland als ausgestorben. In ganz Deutschland? Nein, nicht im Wilhelmshavener Jadestadion. Dort hatte tatsächlich ein Exemplar überlebt. Eine kulturhistorische Sensation – selbst wenn die Jungs von der Security keinen Sinn für derlei nostalgische Betrachtungen hatten. „Warum hast du eigentlich die Kackbude fotografiert?“, fragte einer der Ordner leicht irritiert. Klarer Fall. 
weiter …
 
SG Phönix Eving – Hombrucher SV 1:0

Sportplatz “Am Grävingholz”, 1. April 2007, 370 Zuschauer

Phoenix EvingArmes Dortmund. Erst verschwanden die Zechen. Dann waren die Stahlwerke dran. Und jetzt sind auch noch die Ascheplätze bedroht – zumindest, wenn es nach dem Willen der örtlichen CDU geht. Die hat den vermeintlich gesundheitsschädlichen Untergrund als Wahlkampfthema entdeckt und versucht mit Kunstrasen zu punkten. Motto: Was geschundenen Fußballern hilft, kann gebeutelten Christdemokraten kaum schaden.
weiter …
 
Rumänien – Luxemburg 3:0

EM-Qualifikation

Stadion Ceahlaul, 28. März 2007, 11.200 Zuschauer

Rumänien - LuxemburgDer Pflichtsieg gegen den Fußballzwerg Luxemburg war längst Statistik, das Gros der Zuschauer bereits auf dem Weg nach Hause oder in die nächste Kneipe, der Spielertross schon im Bus und Piatra Neamt im Dunkel der hereinbrechenden Nacht verschwunden. Das Stadion – ein Schatten vor der pechschwarzen Kulisse der nahen Karpaten-Gipfel. Umso heller erschienen das Licht der zahlreichen Scheinwerfer und das Gesicht des Mannes, auf den sie gerichtet waren.
weiter …
 
Harland & Wolff Welders – Coagh United 3:3

Tillysburn Park, 27. Januar 2007, 62 Zuschauer

Belfast„Ehrlich währt am längsten“, behauptet der Volksmund und verbreitet damit eine kolossale Lüge. Gehört Schwindeln doch längst zum guten Ton. Egal ob Peter Alexander („Meine Frau ist meine Heimat. Da, wo sie ist, gehöre ich hin.“), Christoph Daum („Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.“) oder die Sex Pistols („The great Rock ’n’ Roll swindle“) – sie alle scherten sich herzlich wenig um die Wahrheit.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

© 2007 - 2008 COCUYO Medien-Design